thinginabox.de

3D Printing

Seit Anfang April besitze ich einen eigenen 3D-Drucker.

3D-Drucker, Rapid Prototyper oder Fabber sind, für jemanden wie mich, die tollste Erfindung seit man Brot schneiden kann. Sie verbinden den klassischen Modellbau mit dem 3D-Modeling. So kann ich Dinge, die ich bisher nur virtuell konstruiert habe, auch in die echte Welt bringen. So langsam werden die Geräte auch erschwinglich.

Mein Drucker heisst Fabbster und ist bisher noch ein Vorserienmodell. Also noch einiges Gebastle und Probieren.

Momentan durchstöbere ich grade die wundervollen Kreationen der vielen User auf thingiverse und freue mich über viele schöne Ideen und drucke mal dies, mal das aus – vor allem um auszuprobieren was man am besten wie einstellt, damit’s auch was wird.

Hier ein paar Ergebnisse: