thinginabox.de

Eine Geschichte von ScummVM

| Keine Kommentare

Auf ars technica gibt es einen interessanten Artikel zu ScummVM, mit dem man alle möglichen alten Point&Click Adventures spielen kann. ScummVM kenne ich schon seit vielen Jahren, da mein Cousin Max lange Zeit Project Leader war.
Auch ich habe meinen (kleinen) Teil zu ScummVM beigetragen und die Entwürfe für das aktuelle Interface geliefert: „based on mockups from a user called Krest“ – das bin ich.
Wenn die „Portfolio“ Sektion wieder online ist, werden die Mockups dort auch zu sehen sein.
Aber auch für die, die sich dafür interessieren, was da so bei solchen Projekten abgehen kann, ist das eine interessante Lektüre.

Kommentar verfassen